| 20:27 Uhr

Staatspreis
Rehlinger zeichnet Saar-Kreative aus

Die Preisträger des Staatspreises für Design und des Architekturpreises „Industrie- und Gewerbebauten im Saarland 2017“
Die Preisträger des Staatspreises für Design und des Architekturpreises „Industrie- und Gewerbebauten im Saarland 2017“ FOTO: Oliver Dietze
Saarbrücken Die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) hat am Donnerstag Abend zwei Kreativpreise verliehen: den Saarländischen Staatspreis für Design 2017 und den Architekturpreis „Industrie- und Gewerbebauten im Saarland“.

Saarbrücken Die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) hat am Donnerstag Abend zwei Kreativpreise verliehen: den Saarländischen Staatspreis für Design 2017 und den Architekturpreis „Industrie- und Gewerbebauten im Saarland“.


Den Staatspreis Design gab es unter anderem für eine Ursapharm-App, die Werbung der Metzgerei Konrad, das Karlsberg-Magazin Näh(e)rwerte, die Plakate des Saarländischen Staatstheaters und ein Produktvideo von Villeroy & Boch.

Den Achitekturpreis erhielt die unter Denkmalschutz stehende Federnschmiede, ein umgebautes ehemaliges Ausbesserungswerk der Deutschen Bahn .