| 21:16 Uhr

Teuerung
Preise im Saarland auf höchstem Stand seit 2012

Saarbrücken/Wiesbaden.

Die Verbraucherpreise im Saarland sind im vergangenen Jahr stärker gestiegen als in den Jahren zuvor. Mit 1,7 Prozent erreichte die Teuerung von Waren und Dienstleistungen den höchsten Stand seit 2012, wie aus Zahlen des Statistischen Amtes des Saarlandes hervorgeht. In ganz Deutschland betrug die Inflation nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sogar 1,8 Prozent. 2016 hatte die Jahresteuerungsrate im Saarland wie in ganz Deutschland noch bei 0,5 Prozent gelegen.