| 21:37 Uhr

Deutsche Bahn
Nur drei Viertel der Züge sind pünktlich

Berlin. Die Deutsche Bahn hat ihr Pünktlichkeitsziel bei den Fernzügen auch im April klar verfehlt. Lediglich 76,5 Prozent ihrer ICE und Intercitys kamen pünktlich ans Ziel, zeigt die aktuelle Monatsstatistik.

Das bedeutet umgekehrt, dass 23,5 Prozent der Fernzüge ihre Ziele mindestens sechs Minuten zu spät erreichten. Das ist der schlechteste April-Wert seit 2015.


(dpa)