Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:18 Uhr

Tarifstreit
NGG will Tarifvertrag für „Calypso“-Mitarbeiter

Saarbrücken.

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat den Abschluss von Tarifverträgen für die rund 150 Beschäftigten des Saarbrücker Schwimmbads „Calypso“ gefordert. Der Geschäftsführer der NGG Region Saar, Mark Baumeister, sagte, der Arbeitgeber habe Gespräche mit der Gewerkschaft über eine Tarifbindung zum jetzigen Zeitpunkt abgelehnt. Die NGG drängt unter anderem auf eine branchenübliche Entlohnung, faire Lohnerhöhungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Zulagen für Überstunden und Feiertagsarbeit. Die NGG schließt tarifliche Aktionen zur Durchsetzung dieser Ziele nicht aus.