| 19:58 Uhr

Landesprogramm „Ausbildung jetzt” wird fortgesetzt

Saarbrücken. Das Landesprogramm "Ausbildung jetzt" wird fortgesetzt. Das teilte das Arbeitsministerium mit. Mit dem Programm soll erreicht werden, dass Jugendliche mit schlechteren Startchancen bessere Perspektiven für ihr Berufsleben erhalten, wie es in einer Mitteilung heißt. Bildungsträger könnten jetzt Projekte einreichen, die auf die Vorgaben von "Ausbildung jetzt" zugeschnitten seien. Voraussetzung sei, "dass sie eine Tätigkeit im Bereich der beruflichen Bildung ausüben, über langjährige Erfahrungen in der sozialpädagogischen Betreuung von Jugendlichen verfügen und gute Kontakte zu ausbildungsrelevanten Institutionen und Organisationen pflegen". Bis zum 24. Mai würden Projektvorschläge entgegengenommen. Insgesamt stünden 3,8 Millionen Euro an Landesmitteln zur Verfügung. Hinzu kämen Gelder aus dem Europäischen Sozialfonds in gleicher Höhe. red

Nähere Infos unter Telefon (06 81) 5 01-33 63, E-Mail: referat.e4@wirtschaft.saarland.de