| 20:54 Uhr

Kleine Betriebe finden kaum noch Auszubildende

Bonn. Immer weniger Schulabgänger interessieren sich nach Berechnungen des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn (IfM) für eine Ausbildung in einem Kleinstbetrieb: Die Zahl der Auszubildenden in diesen Betrieben sei zwischen 2009 und 2015 um rund 100 000 gesunken, teilte das Institut mit. Damit zeige sich, dass der Gesamtrückgang bei den Azubis hauptsächlich zu Lasten der Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern gehe. Gab es in Deutschland 2009 noch 1,78 Millionen Lehrlinge, waren es 2015 laut IfM Bonn nur noch 1,57 Millionen. Gleichzeitig sank der Anteil der Azubis in Kleinstbetrieben in Relation zur Gesamtzahl von 21 Prozent auf 17 Prozent. afp

Immer weniger Schulabgänger interessieren sich nach Berechnungen des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn (IfM) für eine Ausbildung in einem Kleinstbetrieb: Die Zahl der Auszubildenden in diesen Betrieben sei zwischen 2009 und 2015 um rund 100 000 gesunken, teilte das Institut mit. Damit zeige sich, dass der Gesamtrückgang bei den Azubis hauptsächlich zu Lasten der Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern gehe. Gab es in Deutschland 2009 noch 1,78 Millionen Lehrlinge, waren es 2015 laut IfM Bonn nur noch 1,57 Millionen. Gleichzeitig sank der Anteil der Azubis in Kleinstbetrieben in Relation zur Gesamtzahl von 21 Prozent auf 17 Prozent.