| 20:48 Uhr

Hummer-Krebse bringen Saar-IT-Häuser zusammen

Bous. Kleinere Software-Häuser sind normalerweise als Einzelkämpfer auf den Märkten unterwegs. Dass es aber auch anders geht, demonstrieren jetzt drei saarländische IT-Firmen - nämlich Sigmatech (Bous), Ianeo (Friedrichsthal) und Meta-Level (Saarbrücken). Sie organisieren künftig die digitalen Datenströme des Feinkost-Händlers H. Köser aus Bremerhaven, damit dieser auf einer einzigen IT-Plattform den Vertrieb von Meeres-Delikatessen zuverlässig organisieren kann. Lothar Warscheid

Kleinere Software-Häuser sind normalerweise als Einzelkämpfer auf den Märkten unterwegs. Dass es aber auch anders geht, demonstrieren jetzt drei saarländische IT-Firmen - nämlich Sigmatech (Bous), Ianeo (Friedrichsthal) und Meta-Level (Saarbrücken). Sie organisieren künftig die digitalen Datenströme des Feinkost-Händlers H. Köser aus Bremerhaven, damit dieser auf einer einzigen IT-Plattform den Vertrieb von Meeres-Delikatessen zuverlässig organisieren kann.


Unter dem Motto "Wie kommt der Hummer in die IT?" stellten sie das Konzept gestern vor, um auch andere Firmen von dieser Lösung zu überzeugen. Sigmatech betreut schon seit längerem die Produktionsplanung und -steuerung von Köser. "Mit unserer Software Casymir können wir den Weg der einzelnen Chargen sehr genau verfolgen, so dass die Käufer anhand der Chargen-Nummer genau sehen können, wo die Fische oder Hummer-Krebse gefangen wurden und welchen Weg sie zurückgelegt haben", erläutert Stefan Bies, geschäftsführender Gesellschafter von Sigmatech.

Meta-Level ist künftig für die Dokumentierung und Archivierung der Bestellvorgänge zuständig. "Dadurch sind alle Belege jederzeit einsehbar", sagt Meta-Level-Chef Peter Raber.



Ianeo organisiert den Vertrieb über das Internet. "Wir stellen jedoch mehr als einen reinen Online-Shop zur Verfügung", sagt Ianeo-Geschäftsführer Dirk Frank. Auf die Boxen mit den Hummern und anderen Meeres-Delikatessen, die mit Trockeneis frisch gehalten werden, "bringen wir zusätzliche Chips an". Wer ein Smartphone an den Chip hält, ist sofort mit dem Online-Shop von Köser verbunden. Außerdem können beispielsweise Rezepte abgerufen werden. In einem Video wird gezeigt, wie der Hummer fachmännisch zerlegt wird.