| 19:57 Uhr

Hela-Profizentrum in Bous macht zum Jahresende dicht

Bous. Das Hela-Profizentrum in Bous wird zum Jahresende geschlossen. Das teilte die Globus Fachmärkte GmbH & Co. KG, zu der auch die Hela-Baumärkte gehören, gestern mit. Grund für die Schließung sei ein ausgelaufener Mietvertrag, der nicht verlängert werden könne. Einem "überwiegenden Teil" der Belegschaft würden Arbeitsplätze beim geplanten Globus Baumarkt in Saarlouis angeboten, teilte das Unternehmen mit. Dazu würden aktuell Gespräche mit den Mitarbeitern geführt. Joachim Wollschläger

Das Hela-Profizentrum in Bous wird zum Jahresende geschlossen. Das teilte die Globus Fachmärkte GmbH & Co. KG, zu der auch die Hela-Baumärkte gehören, gestern mit. Grund für die Schließung sei ein ausgelaufener Mietvertrag, der nicht verlängert werden könne. Einem "überwiegenden Teil" der Belegschaft würden Arbeitsplätze beim geplanten Globus Baumarkt in Saarlouis angeboten, teilte das Unternehmen mit. Dazu würden aktuell Gespräche mit den Mitarbeitern geführt.



Im Hela-Profizentrum in Bous arbeiten nach Auskunft des Unternehmens 75 Vollzeitkräfte. Im neuen Globus Baumarkt in Saarlouis, der voraussichtlich im vierten Quartal eröffnet, sollen 150 neue Arbeitsplätze entstehen.

Bereits 2014 hatte Globus den Hela-Baumarkt in Saarlouis Röderberg aus Kostengründen geschlossen. Damals gab es Proteste der Gewerkschaft Verdi sowie der Linkspartei, weil den Mitarbeitern keine Übernahme zugesagt wurde.