| 20:37 Uhr

Staatsanleihen
Griechenland testet erneut Gang an Kapitalmarkt

Athen.

(dpa) Zum zweiten Mal seit ihrem Antritt 2015 hat Griechenlands Links-Rechts-Regierung die Rückkehr an den Kapitalmarkt erfolgreich getestet. Für eine siebenjährige Staatsanleihe seien bis Nachmittag Angebote in Höhe von knapp sieben Milliarden Euro eingegangen, berichtete das Staatsfernsehen. Ziel war es, mindestens drei Milliarden Euro aufzunehmen, hieß es. Wie die griechische Finanzpresse unter Berufung auf Kreise der staatlichen Schuldenagentur berichtete, lag die Rendite der platzierten Anleihen bei 3,5 Prozent. Ursprünglich wurde mit 3,75 Prozent gerechnet. Damit waren die Konditionen für Griechenland günstiger als geplant.



(dpa)