| 20:32 Uhr

Tarif-Streit
Gestern gab’s Streiks bei der Telekom im Saarland

Mainz/Saarbrücken.

Hunderte Telekom-Mitarbeiter haben gestern ihre Arbeit in Saarbrücken und Trier niedergelegt. Wie Verdi-Sprecher Andreas Wiese mitteilte, begannen die Warnstreiks um 6 Uhr am Morgen und sollten 24 Stunden dauern. Insgesamt hätten sich etwa 210 Techniker und Mitarbeiter des technischen Außendienstes beteiligt. Verdi fordert in bundesweiten Verhandlungen für rund 62 000 Beschäftigte  bei der Telekom 5,5 Prozent mehr Geld.