| 20:50 Uhr

Luftfahrt
Finale Runde im Bieterrennen um Niki

Wien. Die Schlussrunde im Bieterrennen um die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki hat gestern begonnen. Am Nachmittag traf sich Gläubigerausschuss. Am Ende der Beratungen soll feststehen, ob es beim Verkauf von Niki an den britisch-spanischen IAG-Konzern bleibt oder ob ein anderer Bieter den Zuschlag erhält. Unter den Interessenten ist erneut der österreichische Ex-Rennfahrer Niki Lauda, gemeinsam mit Thomas Cook.

Das Landgericht Korneuburg hatte vor einer Woche ein zweites Hauptverfahren zur Niki-Insolvenz und Bietern damit eine zweite Chance für ein Angebot eröffnet.



(dpa)