| 21:53 Uhr

Öffentlicher Nahverkehr
Erste Tarifrunde im privaten Busgewerbe

Saarbrücken. Der Landesverband Verkehrsgewerbe Saarland und die Gewerkschaft öffentlicher Dienst (GöD) verhandeln heute in einer ersten Tarifrunde über die Löhne für die rund 1000 Beschätfigten im privaten Busgewerbe. red/mzt

Dies teilten Verband und Gewerkschaft in einer gemeinsamen Erklärung mit. Die GöD fordert 7,5 Prozent mehr Geld. Die Verhandlungen sind aber nicht unumstritten. Die Gewerkschaft Verdi will die GöD aus der Rolle des Tarifpartners drängen und selbst mit den Arbeitgebern verhandeln.