Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:50 Uhr

Kommentar
Ein gewöhnlicher Abmahnverein

Kommentarkopf Lothar Warscheid
Kommentarkopf Lothar Warscheid FOTO: Robby Lorenz / SZ

Die Deutsche Umwelthilfe ist ein ganz gewöhnlicher Abmahnverein. Dieses Geschäft betreiben die Vereinsmeier sehr professionell, so dass die Organisation mit nicht einmal 280 Mitgliedern zum Schrecken der Autoindustrie wurde. Andere Abmahn-Organisationen haben keinen so guten Ruf. Sie gelten als Abzocker. Doch wer das Wort Umwelt im Namen führt, ist über Kritik erhaben und darf sich in Deutschland alles erlauben.