| 20:46 Uhr

Dornseifer soll IHK-Präsident werden

Saarbrücken. (low) Das VSE-Vorstandsmitglied Hanno Dornseifer hat gute Chancen, neuer Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Saar zu werden. Das amtierende Präsidium hat ihn gestern Abend anlässlich einer Veranstaltung vorgeschlagen, bei der der bisherige Präsident, Karlsberg-Chef Richard Weber, verabschiedet wurde. Das berichteten Teilnehmer unter Berufung auf Aussagen des Präsidiums-Mitglieds David Zimmer, Chef der Saarlouiser Netzwerk-Firma Inexio. Das letzte Wort hat hingegen die neue Vollversammlung, die nächsten Donnerstag den künftigen Präsidenten wählt. Anschließend werden die acht neuen Vizepräsidenten aus der Mitte der Vollversammlung gekürt, die aus 69 Mitgliedern besteht. Weber hatte den Wiedereinzug in die Vollversammlung verpasst.