| 21:51 Uhr

Kommentar
Die ganz fetten Jahre sind vorbei

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Fast hatte man sich schon daran gewöhnt, dass die Konjunkturforscher des Landes ihre Wachstumsprognosen nach oben korrigieren. In ihrem aktuellen Gutachten kommen sie erstmals nach längerer Zeit wieder zu einem gegenteiligen Befund. Von Stefan Vetter

Nun ist das sicher Jammern auf hohem Niveau. Denn auch für 2019 wird immer noch ein Plus erwartet. Gleichwohl zeigt die jüngste Expertise, dass sich der Aufschwung abschwächt und die besonders fetten Konjunkturjahre damit wohl erst einmal vorbei sind. Den führenden Wirtschaftsforschern kann man daher nur zustimmen, wenn sie der Bundesregierung empfehlen, das Land zukunftsfest zu machen.