| 21:10 Uhr

Gewerkschaften
DGB-Spitze für Saarland und Rheinland-Pfalz bestätigt

Nach der Wahl der Bezirksvorsitzenden: Der DGB-Bundesvorsitzende Reiner Hoffmann, Dietmar Muscheid, die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Eugen Roth (von links).
Nach der Wahl der Bezirksvorsitzenden: Der DGB-Bundesvorsitzende Reiner Hoffmann, Dietmar Muscheid, die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Eugen Roth (von links). FOTO: DGB
Frankenthal/Saarbrücken. Die Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbund Rheinland-Pfalz/Saarland sind am Wochenende auf der vierten ordentlichen Bezirkskonferenz mit überzeugenden Mehrheiten wiedergewählt worden.

Die Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbund Rheinland-Pfalz/Saarland sind am Wochenende auf der vierten ordentlichen Bezirkskonferenz mit überzeugenden Mehrheiten wiedergewählt worden.


Mit einer Zustimmung von 98,9 Prozent der Delegierten wurde Dietmar Muscheid für vier weitere Jahre wiedergewählt, heißt es in einer Mitteilung. Auch Eugen Roth wurde mit 98,9 Prozent der Stimmen als stellvertretender Bezirksvorsitzender im Amt bestätigt. Die Geschäftsführerin der DGB-Region Saar, Bettina Altesleben, wurde mit 100 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt.

Die Konferenz stand unter dem Motto „Menschlich. Fair. Gerecht“.  Wichtige Themen seien eine auskömmlichen Rente und die Digitalisierung. Die Gewerkschaften müssten diesen Prozess mitgestalten.