| 21:08 Uhr

Jocenter
DGB fordert Offensive für Alleinerziehende

Saarbrücken. Die DGB-Geschäftsführerin an der Saar, Bettina Altesleben, fordert eine Qualifizierungsoffensive für Alleinerziehende in den Jobcentern. 40,6 Prozent der Alleinerziehenden im Saarland seien auf Hartz IV angewiesen, mehr als in jeder anderen Familienform. red

Altesleben fordert deshalb mehr Unterstützung für diese Gruppe. Auch müssten die finanziellen Rahmenbedingungen während der Weiterbildung verbessert werden.