| 21:17 Uhr

Finanzmärkte
Dax erholt sich nach Kurs-Plus in den USA

Frankfurt. Mit Rückenwind von der Wall Street hat die Erholung des Dax gestern Nachmittag an Schwung gewonnen. Der deutsche Leitindex schloss mit 12 590,43 Punkten und damit 1,60 Prozent höher als am Vortag.

Am Dienstag war das Börsenbarometer noch in Richtung 12 200 Zähler abgesackt. An der Wall Street setzte der Dow-Jones-Index der größten US-Unternehmen seine Erholung mit einem Plus von zuletzt mehr als einem Prozent fort.