Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:40 Uhr

Insolvenz
Café Becker sucht Lösungen nach Insolvenzantrag

Saarbrücken. Nach dem Insolvenzantrag der Bäckerei Café Becker GmbH wegen drohender Zahlungsunfähigkeit von Anfang November läuft der Geschäftsbetrieb nach Aussage des vorläufigen Insolvenzverwalters Rechtsanwalt Martin Gitzinger, Saarlouis, uneingeschränkt weiter. Gitzinger hat die Sitation des Unternehmens Ende des vergangenen Monats bewertet. „Alle Filialen haben zu den gewohnten Zeiten geöffnet, die Produktion in dem modernen Betrieb läuft problemlos. Wir verkaufen das volle Sortiment und können alle Aufträge bearbeiten. Die Lieferanten und die Kunden stehen zu der Bäckerei“, sagt Julian Martin, Mitarbeiter der Beratungs- und Sanierungsgesellschaft GMU Dillingen, die Gitzinger hinzugezogen hat.

Gitzinger analysiert derzeit die wirtschaftliche Lage des Unternehmens und prüft verschiedene Sanierungsoptionen. „Unser Ziel ist es, so viele Arbeitsplätze wie möglich zu erhalten“, sagt er. Derzeit beschäftigt die Bäckerei 38 Arbeitnehmer, die bis Ende Dezember über das Insolvenzgeld abgesichert sind. Insolvenzverwalter Gitzinger erklärt dazu: „Ich bin zuversichtlich, dass wir eine Lösung für den alteingesessenen Betrieb finden werden.“

Die Bäckerei Café Becker ist ein Familienbetrieb, der zurzeit bereits in dritter Generation geführt wird. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Saarbrücken mit vier Filialen.