| 21:14 Uhr

Details zum Saarland noch unklar
Bahn investiert Rekordsumme ins Schienennetz

Bahn-Vorstand Ronald Pofalla
Bahn-Vorstand Ronald Pofalla FOTO: dpa / Bernd von Jutrczenka
Berlin/Saarbrücken. Die Deutsche Bahn investiert in diesem Jahr nach eigenen Angaben so viel wie nie in die Erneuerung von Schienen, Brücken und Weichen. „Mit der Rekordsumme von 9,3 Milliarden Euro sorgen wir für stabileren Verkehr, bessere Qualität und mehr Verlässlichkeit im deutschen Schienennetz“, erklärte In­frastruktur-Vorstand Ronald Pofalla.

Der Konzern steigere seine Investitionen im Vergleich zum Vorjahr um 800 Millionen Euro, sagte er. Auch im Saarland und in Rheinland-Pfalz soll kräftig gebaut werden. Hier investiert die Bahn 300 Millionen Euro. Details soll es erst im März geben.