| 21:50 Uhr

Zugverkehr
Deutsche Bahn bestellt mehr Fernzüge

Berlin. Die Deutsche Bahn bestellt mehr Fernzüge, um der steigenden Auslastung gerecht zu werden. Der Aufsichtsrat des Konzerns billigte in seiner Sitzung eine Zusatzinvestition von rund einer Milliarde Euro bis Ende 2024, wie das Unternehmen in Berlin mitteilte. dpa

Etwa 700 Millionen Euro sind für 18 neue ICE-4-Züge von Siemens vorgesehen sowie für den Kauf von 50 Wagen, mit denen bereits bestellte ICE 4 von zwölf auf 13 Abschnitte verlängert werden sollen. Rund 320 Millionen Euro steckt die Bahn den Angaben zufolge in die Modernisierung ihrer ICE-1-Flotte, die seit 1991 in Betrieb ist. Die ICE 1 bekommen demnach neue Sitzbezüge und Teppichböden, ein neues Fahrgast­informationssystem und eine bessere Antriebstechnik. Sie sollen so bis 2030 weiter eingesetzt werden.