| 22:05 Uhr

Zuliefer-Streit
Arbeitskampf bei Halberg Guss eskaliert

Saarbrücken. (dpa) Angesichts drohender Entlassungen sind die Beschäftigten des Autozulieferers Neue Halberg Guss gestern in den Werken in Saarbrücken und Leipzig in einen unbefristeten Streik getreten. Bei einer Urabstimmung hatten sich mehr als 90 Prozent der gewerkschaftlich organisierten Beschäftigten für den Streik ausgesprochen.

Die Geschäftsführung warf der IG Metall einen Kamikaze-Kurs vor.