Außenhandel leidet

IHK: Türkei-Krise dämpft Exporte der Saar-Firmen

Saarbrücken . Sinkende Kaufkraft und die allgemeine Unsicherheit in der Türkei hinterlassen erste Spuren in der saarländischen Export-Wirtschaft. Von Januar bis Mai dieses Jahres sind nach Angaben der Industrie- und Handelskammer des Saarlandes die Ausfuhren in die Türkei bereits um elf Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum gesunken. „Angesichts der deutlichen Abwertung der türkischen Lira dürfte der Negativtrend während der Sommermonate angehalten haben und sich im weiteren Jahresverlauf sogar noch verstärken – wenn nicht rasch gegengesteuert wird“, sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Heino Klingen. Von redmehr

Börsennotierte Unternehmen

Trump will weg von Quartalsberichten

Washington. US-Präsident Donald Trump hat die Börsenaufsicht SEC angewiesen, eine Lockerung der Berichtspflichten für Aktiengesellschaften zu prüfen. Einige der Top-Wirtschaftsführer hätten ihm gesagt, dass die Geschäfte besser laufen könnten, wenn seltener Finanzberichte vorgelegt werden müssten, twitterte Trump am Freitag. „Stoppt die Quartalsberichte und geht zu einem Sechs-Monats-System über“, habe ihm einer gesagt. Von dpamehr