Wird Erich Honecker in Neunkirchen beigesetzt?

Neues Buch über das mächtigste Paar der DDR : Wird Erich Honecker in Neunkirchen beigesetzt?

Der Enkel des einst mächtigsten Ehepaares der DDR hat in einem neuen Buch ein Familiengeheimnis gelüftet: Die Urnen von Erich und Margot Honecker sind noch nicht in Chile beigesetzt.

Nun ist die Frage: Wo sollen sie ihre letzte Ruhestätte finden? In Berlin oder im Saarland? Der Enkel der Honeckers, der Chilene Roberto Yañez Betancourt, wünscht sich eine Beisetzung in Berlin auf dem Friedhof der Sozialisten. Einen anderen Vorschlag nennt Thomas Grimm, Mitautor des Buchs „Ich war der letzte Bürger der DDR“, das heute erscheint. Der Ex-DDR-Staatschefs habe „in Deutschland seine letzte Ruhe finden“ wollen – „am liebsten in seinem saarländischen Geburtsort in Neunkirchen“.