| 20:24 Uhr

Leserbrief Menschen, die sich verlassen fühlen / Rechtswähler-Studie
Wir müssen selbst hinterfragen

Rechtswähler-Studie

Ich bezweifle, dass die Zahl der Leute mit rechtem Gedankengut wesentlich zugenommen hat. Vielleicht ist es so, dass es nun genug laute Stimmen gibt, etwa in der AFD, die jenen das warme Gefühl vermitteln, mit ihrer Meinung nicht alleine zu sein, und diese nun äußern. Ein weiterer Punkt bleibt in der Studie außen vor, nämlich unser aller Hang zu einfachen Lösungen. Wir ersticken an Informationen. Wir wählen Politiker, damit sie für uns da Ordnung hineinbringen. Die sind aber auch überfordert. Wir müssen selbst hinterfragen und die eine oder andere liebgewordene Weltsicht ändern. Das ist das größte Problem.