| 20:00 Uhr

Windräder netter als AKW Cattenom

Windkraft im Saarland Hilde Marie Hartmann,Saarbrücken

Nicht, dass ich jedes Windrad verteidigen wollte. Doch die modernen Ritter gegen Windmühlen hetzen nur (Verspargelung). Der hässlichere Braunkohletagebau ist weit weg. Tonnen von Quecksilber aus Kohleschloten sieht keiner. Hätten uns Ritter gegen Cattenom unterstützt, gäbe es vielleicht eine größere Gefahr weniger. Aber runde Kuppeln wirken ja beruhigend wie ein hochschwangerer Bauch. Ich wandere gern auf dem Grenzweg hinter Berus unter einem Windrad durch, an zweien vorbei, mit Blick auf zig weiter in Frankreich. Nur eines gefällt mir dort nicht: die ferne Silhouette Cattenoms.