| 20:49 Uhr

Leserbrief Ladenöffnung an Heiligabend
Wie überlebten unsere Großeltern?

Leserbrief von Ursula Theres

Sehr geehrte Frau Theres, Sie schreiben in Ihrem Leserbrief: „Hat jemand daran gedacht, wie viele Vorräte eine fünfköpfige oder noch größere Familie für drei Tage zu kaufen und zu lagern hat?“ Da frage ich mich, wie unsere Eltern und Großeltern überlebten. Bei meist großer Kinderschar, ohne Kühlschrank und bescheidenen Ladenöffnungszeiten. Und wieso ein geplanter Radwegeausbau in der City für Familien nutzlos ist, erschließt sich mir auch nicht. Im Gegenteil! Einzig in der Frage erhöhter Eintrittspreise für Schwimmbäder muss ich Ihnen beipflichten. Hier sollte es eine Ermäßigung für Familien geben.