| 21:11 Uhr

Leserbrief
Wie im Western „Zwölf Uhr mittags“

Trump und die Waffenlobby

US-Präsident Trump liefert einen weiteren Beweis seiner Unzurechnungsfähigkeit. Will den Teufel mit dem Beelzebub austreiben, mit dem tollkühnen Ansinnen, Lehrer an US-Schulen mit Waffen auszustatten. Wie in dem Western-Klassiker „Zwölf Uhr mittags“ könnten sich bald Lehrer und Schüler bei Meinungsverschiedenheiten „auf Augenhöhe“ duellieren. Vielleicht möchte Trump aber auch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und seinen Wahlkampf-Lobbyisten aus der Waffenindustrie ein kleines Zubrot verschaffen. Was sollen bloß die Angehörigen der Schulmassaker-Opfer von diesem Wahnwitz halten?