| 20:40 Uhr

Leserbrief G9/G8
Wichtig ist Struktur im Schulalltag

G8/G9

Für Durchschnittsschüler stellen Studien keine Unterschiede fest. Doch wenn es öfter acht Schulstunden werden, sind Schüler nach der Busfahrt spätnachmittags erledigt. Soviel zur „halben Stunde“ mehr am Tag. Oft ist nicht mal für ein Mittagessen im Schulkiosk Zeit. Der Unterschied ist nicht nur G8 oder G9, das Wie ist gefragt. Migrantenkinder und Legastheniker sind wohl eher von Übelkeit und Bauchschmerzen betroffen, wie unser Sohn. Er flüchtete auf ein BBZ-Oberstufengymnasium mit G9. Am Gymnasium fehlen Kenntnisse zu Lernschwierigkeiten. Da hilft kein G9, sondern verpflichtende Fortbildung.