Wetterleuchten des nahenden Sturmes

Wetterleuchten des nahenden Sturmes

Gewalt beim G-20-Gipfel

Wie die Massenübergriffe in der Kölner Silvesternacht war auch der bürgerkriegsähnliche Aufruhr in Hamburg nur ein Wetterleuchten des heraufziehenden Sturmes. Dabei sind nicht die Randalierer  die Wurzel des Übels, sondern unsere „Eliten“, die systematisch unsere Tugenden und unsere Kultur zersetzt  haben. Nun ergehen sie sich wieder in den üblichen Ablenkungen und pharisäischen Betroffenheitsritualen, um in ideologischer Verbohrtheit ihre „alternativlosen“ Umsturzziele weiter zu verfolgen. Diese werden sie  auch erreichen, wenn der deutsche Michel nicht endlich aus seiner Lethargie aufwacht und umkehrt.