Westerwelle gegen weitere vorschnelle Griechenland-Hilfen

Berlin · . Außenminister Guido Westerwelle hat gegenüber der „Welt“ davor gewarnt, Griechenland vorschnell neue Hilfen in Aussicht zu stellen.

Er rate ab, neue Hilfspakete anzukündigen, bevor die Reformen in den Schuldenstaaten umgesetzt sind. "Das würde den Reformwillen vor Ort wohl nicht steigern." In einer Emnid-Umfrage für den "Focus" sprachen sich 69 Prozent der Befragten gegen ein neues Rettungspaket aus. 25 Prozent seien für neue Milliardenhilfen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort