| 00:00 Uhr

Wer sind die Gewinner der Geschäftsbilanz?

ikea Wer sind die Gewinner der Geschäftsbilanz? Zum Artikel „Möbelhaus Ikea auf Rekordkurs“ (SZ-Ausgabe vom 29. Januar) Auch Ikea lässt Möbel in asiatischen „Billiglohnländern“ fertigen.

Woher kommt der Rohstoff Holz? Wie werden die Mitarbeiter bei der Verarbeitung bezahlt? Ich lese von Erlös und Gewinn. Wer sind die Gewinner? Sicher nicht die Menschen, die die Schwerstarbeit leisten und mit einem Hungerlohn abgespeist werden. Ich denke, dass die europäischen, und allen voran die deutschen Kunden, die ja oft als "Billigheimer" bezeichnet werden, durchaus bereit wären, einen oder zwei Euro pro Möbelstück mehr zu bezahlen, wenn dieses Geld den Arbeitern zu Gute käme. Es würde auch dem Konzern noch besser stehen, die Hälfte seines Gewinns in ordentliche Löhne zu stecken.

Hildegard Driesch, Dillingen