| 20:53 Uhr

Augen
Weniger Autounfälle durch Katarakt-OP

München. (np)  Eine Katarakt-Operation senkt bei Autofahrern das Unfallrisiko, erklärt die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft.   Bei Patienten, die einen Grauen Star operieren ließen, sinke die Gefahr für einen schweren Unfall um ein Zehntel, zeige eine Studie.

Vor allem Menschen ab dem 60. Lebensjahr sollten ihre Augen deshalb regelmäßig untersuchen lassen.