| 20:10 Uhr

Leserbrief Neue Bundesregierung
„Weiter-so-Politik“ beenden

Neue Bundesregierung

Politische Krisen hat es in der Geschichte der Bundesrepublik immer wieder gegeben. Meistens ist unser politisches System sogar gestärkt daraus hervorgegangen. Die Krise, die wir derzeit erleben, rührt aber an den Grundfesten unserer parlamentarischen Demokratie. Die zunehmende Spaltung der Gesellschaft ist nicht mehr zu leugnen. Viele Menschen scheinen diesem politischen System und der damit verbundenen jahrzehntelangen politischen und sozialen Stabilität zunehmend abzuschwören. Bisher wird vieles durch die gute wirtschaftliche Lage überdeckt. Dieses Konjunkturhoch ist jedoch nicht das Verdienst der Bundesregierung. Nun aber ziehen für unsere Schlüsselindustrie finstere Wolken aus Richtung USA auf. Die Bundesregierung steht in großer Verantwortung. Obwohl ich im Grunde Anhänger der Union bin, ruhen meine Hoffnungen auf der SPD, der mutlosen „Weiter-so-Politik“ eine Alternative zu bieten.