Weise: 2011 im Schnitt unter drei Millionen Arbeitslose

Weise: 2011 im Schnitt unter drei Millionen Arbeitslose

Nürnberg. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank- Jürgen Weise, geht davon aus, dass die Arbeitslosenzahl kommendes Jahr im Schnitt bei unter drei Millionen liegt. Die Nachfrage nach Arbeitskräften werde "gedämpft" weiter steigen. "Es wird 2011 nicht wieder ein Wirtschaftswachstum wie 2010 von etwa 3,4 Prozent geben, es wird eher bei 1,8 liegen

Nürnberg. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank- Jürgen Weise, geht davon aus, dass die Arbeitslosenzahl kommendes Jahr im Schnitt bei unter drei Millionen liegt. Die Nachfrage nach Arbeitskräften werde "gedämpft" weiter steigen. "Es wird 2011 nicht wieder ein Wirtschaftswachstum wie 2010 von etwa 3,4 Prozent geben, es wird eher bei 1,8 liegen. Durch die demografische Entwicklung sinkt aber das Potenzial an Arbeitskräften", sagte Weise. Allerdings gebe es mehr Arbeitssuchende, denn viele Menschen - beispielsweise diejenigen in arbeitspolitischen Maßnahmen - würden nicht als arbeitslos gezählt. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung