| 20:29 Uhr

Riegelsberg
Weihnachten mit Kammerorchester

Riegelsberg. Das Kammerorchester Riegelsberg und die Gemeinde laden zum Weihnachtskonzert ein – am Dienstag, 26. Dezember, in der Kirche St. Josef. Die Leitung hat Ewald Becker. Auf dem Programm stehen Werke von Giuseppe Torelli, Wolfgang Amadeus Mozart, Ottorino Respighi und Charles Ives. Solisten sind die jungen Trompeter Jonathan Ernst und Gregor Zeyer in Torellis Sinfonia für zwei Trompeten und Streichorchester. Jonathan Ernst übernimmt auch den Trompetenpart in Ives’ „The Unanswered Question“. In dem Stück aus dem frühen 20. Jahrhundert experimentiert Ives mit damals neuen ästhetischen Vorstellungen.

Reines Streichorchester-Werk ist Ottorino Respighis „Antiche danze ed arie per liuto“, für das er Lauten- und Gitarrentabulaturen des 16. und 17. Jahrhunderts bearbeitete. Bei Mozarts festlicher Sinfonie Nr. 20 schließlich wird das Kammerorchester durch Bläser erweitert. (Karten an der Abendkasse: 9, ermäßigt 6 Euro, unter 15 Jahre frei).