| 21:02 Uhr

Leserbrief
Wasserspeicher für heiße Sommer

Zum im Saarland seit vielen Monaten hitzig diskutierten Thema Grubenflutung

Was hat dieser Sommer mit der Grubenflutung zu tun? Viel. Ein heißer Sommer, kaum Regen. Ein Jahrhundertsommer? Mittel- und langfristig werden die Sommer so sein wie jetzt. Wenig oder gar kein Regen. Woher Wasser für die Industrie nehmen? Da wären die Gruben als Wasserspeicher hervorragend geeignet. In Zeiten, in denen genug Wasser da ist, läuft das Grubenwasser in die Saar, bei wenig Wasser wird das Grubenwasser als Brauchwasser in die Industrie gepumpt. Bis die Gruben voll sind, hat man bestimmt auch eine Anlage, die die Schadstoffe herausfiltert.


Günther Preßer, Schiffweiler