Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:36 Uhr

Leserbrief Werner Stein
Wasser auf die Mühlen der AfD

Abgesagte Weihnachtsfeier

Wie viel Dummheit eines Schulleiter ist eigentlich erlaubt? Wie kann ich so eine Entscheidung in einer Zeit, wo Ausländerfeindlichkeit ständig präsent ist, treffen, ohne mir über die Folgen im Klaren zu sein, oder doch? Pädagogisch sehr wertvoll! Eine falsche Entscheidung, die Wasser auf die Mühlen der AfD ist. Die richtige Entscheidung wäre gewesen, die Weihnachtsfeier stattfinden und der Schülerin die Wahl zu lassen, teilzunehmen. Mich würde die Gesinnung des Schulleiters interessieren, vielleicht hat er nicht nur AfD gewählt, vielleicht ist er ja Mitglied und wollte Schützenhilfe leisten. Anders kann ich mir das nicht erklären, oder sehe ich zu schwarz?

Werner Stein, Dillingen