Wahl zur Miss Universe: Catriona Gray von den Philippinen gewinnt

Catriona Gray gewinnt in Wettbewerb in Bangkok : Die neue „Miss Universe“ stammt von den Philippinen

Die 24-jährige Catriona Gray von den Philippinen ist die neue „Miss Universe“. Ihre beiden Stellververterinnen stammen aus Südafrika und Venezuela.

Die neue „Miss Universe“ stammt von den Philippinen. Die 24-jährige Catriona Gray ist am Montagmorgen im Finale in Bangkok zur neuen Titelträgerin gekrönt worden.

Sie setze sich bei dem Wettbewerb in Thailand gegen Rivalinnen aus 93 Ländern durch. Platz zwei ging im Finale an die Südafrikanerin Tamaryn Green, auf dem dritten Rang landete Sthefany Gutierrez aus Venezuela.

Nach Pia Wurtzbach (2015), Margie Moran (1973), and Gloria Diaz (1969) ist Gray die vierte Frau von den Philippinen, die den Titel „Miss Universe“ bekommt.

Insgesamt hatten es zehn nationale Schönheitsköniginnen aus aller Welt in die mehrstündige Endrunde geschafft. Gray löst nun die Südafrikanerin Demi-Leigh Nel-Peters ab, die im Vorjahr den Titel der Miss Universe erobert hatte.Demi-Leigh Nel-Peters setzte ihr nach der Endausscheidung in Thailand die Krone auf.

Das Motto der nunmehr 67. Ausgabe der Show war „Ermächtigte Frauen“, in der Jury saßen sieben Frauen, darunter ehemalige Schönheitsköniginnen, Geschäftsfrauen und eine Modedesignerin.

(juju/dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung