| 11:47 Uhr

Leserbrief Landtagswahl in Bayern
Zuwanderung löst Wahldebakel aus

 Kaum ist das Debakel in Bayern vorbei, wird schon wieder falsch analysiert. Mischt Euch einfach mal unters Volk, dann findet Ihr schnell den Grund für das Debakel heraus.

Wir sind nicht rassistisch und auch keine Nazis, auch wollen wir Kriegsflüchtlinge aufnehmen, aber nur solche und nicht halb Afrika, Afghanistan oder andere Wirtschaftsflüchtlinge, denn dafür wollen wir keine 70 Stunden im Monat schuften, Arbeitsunwillige haben wir bei uns genug. Auch kann es nicht sein, dass arabische Großfamilien uns jahrelang abzocken, dicke Schlitten fahren, unzählige Häuser besitzen, und keiner unserer Politiker will’s gemerkt haben, da sind sie in dieser Position untragbar. Menschen, die zum Arbeiten zu uns kommen, egal, wo sie herkommen, sollten sofort arbeiten dürfen, sofern sie einen Beruf haben, gültige Papiere und wo keine hiesigen Arbeitskräfte zur Verfügung stehen, alles andere ist Kokolores. Die Mehrheit der Deutschen denkt wie ich, nur man muss die Fragen so stellen, dass sie von der Mehrheit verstanden werden und nicht so hinterfotzig wie manche Reporter es tun.


Heinz Müller, Dillingen