Saarbrücken: Vortrag zu Aufnahmen im Gerichtssaal

Saarbrücken : Vortrag zu Aufnahmen im Gerichtssaal

(red) Ein neues Gesetz ermöglicht bald Fernsehaufnahmen aus deutschen Gerichtssälen. Dieses Thema ist sehr umstritten, weil dabei das Informationsinteresse der Öffentlichkeit mit dem Persönlichkeitsrecht kollidiert.

Am 14. Juli spricht um 15.30 Uhr der Jurist, Fernsehjournalist und Gerichtsberichterstatter Frank Bräutigam in der Aula der Saar-Uni (Gebäude A3 3) darüber, was sich ändern wird. Die Rede ist Teil der Absolventen- und Promotionsfeier der Saarbrücker Juristen. Alle Interessierten sind eingeladen.