| 20:43 Uhr

Alt-Saarbrücken
Vortrag über Hannah Arendtim VHS-Zentrum

Alt-Saarbrücken.

Die Philosophin Hannah Arendt ist in der Öffentlichkeit vor allem durch ihren kontrovers diskutierten Bericht über den Eichmann-Prozess in Jerusalem bekannt geworden. Eichmann war im Zweiten Weltkrieg zuständig für die Vertreibung und Deportation der Juden und wurde zum Tode verurteilt. Kristina Betz stellt in ihrem Vortrag am Dienstag, 16. Januar, um 19 Uhr im VHS-Zentrum am Schlossplatz das beeindruckende Leben und Lebenswerk der außergewöhnlichen deutsch-jüdischen Denkerin, Schriftstellerin und Professorin Hannah Arendt vor. Der Eintritt kostet drei Euro an der Abendkasse.