| 20:06 Uhr

Versteigerung von C02-Zertifikaten beginnt 2010

Berlin. Die Stromerzeuger müssen ihre Berechtigungen zum Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) ab 2010 zum Teil ersteigern. Das Bundeskabinett beschloss gestern eine Verordnung auf Vorschlag von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel. Sie regelt die Versteigerung von jährlich 40 Millionen Emissionszertifikaten der Kraftwerksbetreiber bis 2012

Berlin. Die Stromerzeuger müssen ihre Berechtigungen zum Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) ab 2010 zum Teil ersteigern. Das Bundeskabinett beschloss gestern eine Verordnung auf Vorschlag von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel. Sie regelt die Versteigerung von jährlich 40 Millionen Emissionszertifikaten der Kraftwerksbetreiber bis 2012. Das sind zehn Prozent der ihnen zugewiesenen Mengen, die zu 90 Prozent weiter kostenlos zugeteilt werden. dpa