| 20:41 Uhr

Leserbrief Kommunalreform
Verdrossenheit über Politik bleibt

Leserbrief von Kurt Schwan

Den Ast, auf dem man sitzt, sägt man nicht ab. Der Leserbriefschreiber Kurt Schwan aus St. Ingbert hat es auf den Punkt gebracht. Mit gut recherchierten Zahlen hat er uns eine Übersicht über den völlig überblähten Verwaltungsapparat im Saarland gegeben. Die Steuerzahler bittet man mit ständig steigenden und immer wieder neuen Gebühren zur Kasse. Die Politiker sind zum Wohle des Volkes gewählt und nicht zur immer mehr ausufernden Versorgung ihrer eigenen Kaste. Eine Kommunalreform ist nicht in ihrem Sinne. Die Politikverdrossenheit wird sich meines Erachtens sicher fortsetzen.