Verdacht auf NS-Raubkunst in Kunsthalle Mannheim

Verdacht auf NS-Raubkunst in Kunsthalle Mannheim

Auf der Suche nach NS-Raubkunst hat die Kunsthalle Mannheim 18 Werke gefunden, bei denen es Hinweise gibt, dass es sich um NS-Raubkunst handeln könnte, teilte die Kunsthalle mit. Darunter seien Werke von Max Slevogt und Edgar Degas.

Die Werke würden nun dem Deutschen Zentrum für Kulturgutverluste gemeldet, um die früheren Besitzer zu finden.