| 20:24 Uhr

Leserbrief Krankenkassen
Verantwortlich ist doch Schröder

Krankenkasse

Danke, sehr verehrter Herr Vetter, für Ihre Ausführungen zu Abzügen bei Betriebsrenten und Direktversicherungen. Sie haben leider den Hauptverantwortlichen für den 2003 eingeführten doppelten Krankenversicherungsbeitrag für gesetzlich Versicherte nicht erwähnt. Das war wohl unser Altbundeskanzler und heutiger Putin-Lobbyist Gerhard Schröder (SPD). Übrigens, diesen doppelten Krankenversicherungsbeitrag zahlen nur gesetzlich krankenversicherte Arbeitnehmer und Rentner. Private Krankenversicherungen erheben diesen nicht.