Rente: VdK Saar fordert Renten-Initiative im Bundesrat

Rente : VdK Saar fordert Renten-Initiative im Bundesrat

Der Sozialverband VdK Saarland fordert die Landesregierung auf, die im Koalitionsvertrag zugesagte Renten-Initiative im Bundesrat sofort zu starten. Knapp 40 Prozent der Saarländer fürchteten, dass die Rente zum Leben nicht reichen wird.

Diese Zahl legte die Arbeitskammer vor. Derzeit sei jeder fünfte Rentner im Saarland von Armut bedroht. „Um zu verhindern, dass die Sorgen der Menschen sich bewahrheiten und Massen-Armut im Alter droht, muss jetzt gegengesteuert und das Rentenniveau wieder auf 50 Prozent erhöht werden“, sagt der VdK-Landesvorsitzende Armin Lang.

Mehr von Saarbrücker Zeitung