| 21:08 Uhr

Vassiliadis wird neuer Vorsitzender der Gewerkschaft IG BCE

Hannover. An der Spitze der drittgrößten deutschen Gewerkschaft IG BCE kommt es zu einem Generationswechsel: Der 45-jährige Michael Vassiliadis (Foto: dpa) wird Nachfolger von Hubertus Schmoldt (64), der seit zwölf Jahren an der Spitze der Gewerkschaft steht

Hannover. An der Spitze der drittgrößten deutschen Gewerkschaft IG BCE kommt es zu einem Generationswechsel: Der 45-jährige Michael Vassiliadis (Foto: dpa) wird Nachfolger von Hubertus Schmoldt (64), der seit zwölf Jahren an der Spitze der Gewerkschaft steht. Erwartungsgemäß nominierte der Hauptvorstand der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie gestern in Hannover Vassiliadis für den Posten. Die Wahl soll beim IG BCE-Kongress Mitte Oktober erfolgen. Die Gewerkschaft hat derzeit rund 695 000 Mitglieder. Vassiliadis sagte, er wolle das Amt in der Kontinuität Schmoldts führen, aber auch neue Ideen einbringen. Schmoldt stellt sich nicht mehr zur Wiederwahl. dpa