US-Notenbank belässt Leitzins bei zwei Prozent

US-Notenbank belässt Leitzins bei zwei Prozent

US-Notenbank belässt Leitzins bei zwei Prozent Washington. Die US-Notenbank hat gestern den Leitzins erneut nicht verändert und bei zwei Prozent belassen. Ökonomen hatten die Entscheidung angesichts anziehender Inflation einerseits und schwacher Konjunktur andererseits erwartet. Bereits im Juni hatte die Notenbank nicht an der Zinsschraube gedreht

US-Notenbank belässt Leitzins bei zwei ProzentWashington. Die US-Notenbank hat gestern den Leitzins erneut nicht verändert und bei zwei Prozent belassen. Ökonomen hatten die Entscheidung angesichts anziehender Inflation einerseits und schwacher Konjunktur andererseits erwartet. Bereits im Juni hatte die Notenbank nicht an der Zinsschraube gedreht. Zuvor hatte die Notenbank vor dem Hintergrund der Immobilien- und Finanzkrise seit September den Leitzins, zu dem sich Kreditinstitute Geld bei der Zentralbank leihen können, von 5,25 Prozent in sieben Schritten zurückgenommen. dpa Abmahnung für Bahn wegen Ebay-TicketsBerlin. Verbraucherschützer wollen die Deutsche Bahn für den Verkauf von Fahrscheinen durch das Internetauktionshaus Ebay abmahnen. Der Verkauf erfolge zu unrechtmäßigen Bedingungen, bemängelte gestern die Verbraucherzentrale Berlin. So wird zum einen die Befristung der Tickets bis Ende Oktober kritisiert, obgleich sie quasi als Gutschrift zu betrachten seien. Zudem habe der Verbraucher kein Widerrufsrecht. ddp