Urteil: HIV-Infektion kein Kündigungsgrund

Urteil: HIV-Infektion kein Kündigungsgrund

Flughafen Hahn will 100 Stellen abbauen Zur Sanierung des flügellahmen Flughafens Hahn im Hunsrück sollen rund 100 Stellen abgebaut werden. Dies sieht ein erweitertes Konzept vor, das der Aufsichtsrat der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH beschlossen hat.

Davon seien rund 20 externe und 80 interne Stellen betroffen, sagte der Aufsichtsratschef, der rheinland-pfälzische Finanzstaatssekretär Salvatore Barbaro (SPD). Die Zahl der Mitarbeiter werde bis 2018 von derzeit mehr als 370 auf rund 300 sinken.

Urteil: HIV-Infektion kein Kündigungsgrund

Arbeitgeber dürfen HIV-positive Beschäftigte wegen ihrer Erkrankung nicht einfach kündigen. Auch während der Probezeit sei eine Kündigung im Regelfall unwirksam und diskriminierend, urteilte das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az: 6 AZR 190/12). Danach ist eine Kündigung wegen der Krankheit auch während der Probezeit diskriminierend und daher unzulässig, sofern dem Arbeitgeber eine Beschäftigung möglich und zumutbar ist, so die Richter.

Mehr von Saarbrücker Zeitung